Fraktion

Seit der Kommunalwahl 2021 ist die SPD mit 13 Abgeordneten im Kreistag des Rheingau-Taunus-Kreises vertreten.

Stellvertretende Vorsitzende

Wendy Penk

„Schulsozialarbeit soll an allen Schulen des RTK eingeführt werden.“   Aus Oestrich-Winkel Jahrgang 1953 Geschäftsführerin SPD-Kreistagsfraktion im Rheingau-Taunus-Kreis   Ausschussmitgliedschaften im Kreistag Mitglied im Ausschuss RTK für Jugend, Soziales und…

Stellvertretender Vorsitzender

Carsten Sinß

"Der Rheingau-Taunus-Kreis ist eine der schönsten Regionen Deutschlands. Ich engagiere mich, damit das so bleibt."

Bild: DBT/Haar
Stellvertretender Vorsitzender

Martin Rabanus, MdB

„Kultur und Medien bestimmen unser Leben. Ohne sie hätte ein demokratisches Miteinander und unsere Republik keinen moralischen Anker. Daher ist dieses Politikfeld eines der spannendsten und grundlegendsten.“

Georg Mahr

"Die Lebensqualität sollte in allen Teilen des Kreises ähnlich ein. Gute Infrastruktur darf es nicht nur in den wohlhabenden Kommunen geben. Hier muss der Kreis eine ausgleichende Funktion einnehmen. Jeder muss sich das Leben im Rheingau-Taunus-Kreis leisten können. Bei allen Entscheidungen muss das Thema Ökologie berücksichtigt werden, wobei Ökologie und Soziales zwei Seiten einer Medaille sind."

Helga Becker

"Ein Wunsch ändert nichts, eine Entscheidung  kann alles ändern!"

Maximilian Faust

"Wir brauchen einen Kreis, der gerade in Krisenzeiten Unterstützung leistet und Zusammenhalt fördert."

Tanja Pfenning

"Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung. Dabei ist Bildung nicht auf Schule begrenzt, sie geht lebenslang weiter."

Winfried Steinmacher

„Es ist nicht eure Aufgabe, die Zukunft vorherzusagen, sondern sie zu ermöglichen“. Diesen Ausspruch von Antoine de Saint–Exupéry nehme ich mir zu Herzen und werde die Zukunft für unsere lebens- und liebenswerte Region mitgestalten.

Marius Weiß, MdL

„Der Rheingau-Taunus ist eine wirtschaftlich blühende Region, ich möchte die Weichen stellen, damit auch unsere Kinder eine blühende Zukunft erwartet.“ Aus Idstein Jahrgang 1975 Rechtsanwalt / aktuell: Mitglied des hessischen…

Ann-Kathrin Koch

„Für gute Bildung benötigen wir ausreichende Räumlichkeiten, die den aktuellen Ausstattungsstandards entsprechen, damit die Schülerinnen und Schüler bestmöglich mit Freude gemeinsam lernen und leben können.“

Senia Gomez Garces

„Wenn ich möchte, dass sich etwas verändert, muss ich auch bereit sein mich dafür zu investieren. Und genau das tue ich mit meiner Arbeit im Kreistag.“

Volker Diefenbach

"Eine Kreisentwicklung, die unser Lebensumfeld und Lebensumstände verbessert soll dauerhaftes Ziel sein, dabei wirtschaftliche Entwicklung mit dem Schutz und Erhalt unserer Heimat und Landschaft zu verbinden ist der Ansporn."