Kreisausschuss

Der Kreisausschuss ist die Verwaltungsbehörde des Landkreises. Er besorgt nach den Beschlüssen des Kreistages im Rahmen der bereitgestellten Mittel die laufende Verwaltung des Landkreises. Der Kreisausschuss tagt nach Bedarf, in der Regel jedoch alle drei Wochen. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.

Der Kreisausschuss des Rheingau-Taunus-Kreises besteht aus dem Landrat als Vorsitzenden und weiteren 15 ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten. Sie werden durch den Kreistag für die Dauer der Wahlzeit des Kreistages gewählt.

Die SPD stellt in der aktuellen Wahlperiode vier Mitglieder des Kreisausschusses.

Dezernentin für Jugend, Gesundheit und Fairtrade

Monika Merkert

Monika Merkert ist für die Bereiche Jugendförderung und Jugendhilfe zuständig. Hierzu gehören auch Angelegenheiten um Kindertagesstätten, den Pflegekinderdienst oder die Schulsozialarbeit. Die Bereiche der Gesundheitsverwaltung werden ebenfalls von ihr betreut. Monika Merkert ist darüberhinaus mit der Koordination aller Aktivitäten rund um das Thema Fairtrade betraut.

Sie ist unter 06124 510-755 sowie monika.merkert@rheingau-taunus.de zu erreichen.

Dezernent für ÖPNV

Günter F. Döring

Günter Döring ist für Angelegenheiten rund um den öffentlichen Personnennahverkehr zuständig. Hierzu gehören Angelegenheiten der Schülerbeförderung oder der Ausbau des Streckennetzes sowie der optimale Ablauf der Fahrpläne. Herr Döring ist zu diesem Zwecke Mitglied im Aufsichtsrat des RMV. Im Rheingau-Taunus-Kreis ist die RTV damit betraut.

Er ist unter 06127 9971-431 sowie guenter.f.doering@t-online.de zu erreichen.

Dezernent für Verkehr

Hans-Joachim Pirschle

Hajo Pirschle ist für den Bereich Verkehr zuständig. Zu seinem Aufgabenbereich gehören demnach die Personenbeförderung im Kreisgebiet sowie Angelegenheiten zum Thema Straßenbaulast.

Er ist unter 06723 679164 oder 0175 2472808 sowie hajopirschle@aol.com zu erreichen.

Kreisbeigeordneter

Günter Retzmann

Günter Retzmann ist ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter.