Übersicht

Meldungen

Vier SPD-Bewerber um Direktmandat im Wahlkreis Rheingau

Bei einer Mitgliederversammlung am 26. Januar um 18 Uhr im Oestricher Bürgerzentrum entscheiden die Mitglieder der SPD, wer für die Sozialdemokraten ins Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis Rheingau geht. Zum Wahlkreis gehören neben den sieben Rheingau-Kommunen auch Schlangenbad und…

SPD für Erhalt beider Krankenhäuser

Die SPD-Fraktion im Rheingau-Taunus-Kreis setzt sich neben dem Erhalt der HELIOS-Klinik in Bad Schwalbach auch entschieden für den Fortbestand des St. Josefs-Hospitals in Rüdesheim ein. Nach dem Gipfeltreffen von Landrat Kilian und Gesundheitsdezernentin Merkert wollen die Sozialdemokraten eine entsprechende Vorlage…

SPD Rheingau-Taunus stellt sich für Landtagswahl 2018 auf

Die SPD im Rheingau-Taunus-Kreis stellt direkt zu Jahresbeginn die Weichen für die hessische Landtagswahl im Spätherbst 2018. Neben der Programmarbeit stehen dabei im Kreisverband auch personelle Entscheidungen an. Im Wahlkreis Untertaunus bewirbt sich der Idsteiner Rechtsanwalt Marius Weiß wieder für…

„Plan für Klinikschließung in Bad Schwalbach ist eine Sauerei“

Mit völligem Unverständnis hat der Landtagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende, Marius Weiß, auf die angekündigten Pläne zur Schließung des Krankenhauses in Bad Schwalbach reagiert. „Der Zeitpunkt der Veröffentlichung, die Kommunikation des Klinikbetreibers und des Hessischen Sozialministeriums und die angeblichen Gründe für die…

SPD für Bundesgartenschau 2031 im oberen Mittelrheintal

Die SPD-Fraktion im Rheingau-Taunus-Kreis begrüßt die vom Kreistag beschlossene Bewerbung um die Bundesgartenschau 2031 im Welterbe Oberes Mittelrheintal. Das Projekt biete insbesondere für Lorch und Rüdesheim, aber auch für die gesamte Region positive Impulse, so der SPD-Kreistagsabgeordnete Sebastian Busch in…

SPD ergreift Initiative für Jugendparlament

Die SPD-Fraktion im Kreistag des Rheingau-Taunus-Kreises will mit einem Jugendparlament die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Kreispolitik verbessern. Ein entsprechender Antrag, mit dem die Sozialdemokraten die Initiative ergriffen, ist im zuständigen Ausschuss auf positive Resonanz gestoßen, aber zunächst…

SPD Fraktion fordert Handeln des EAW bei gelben Tonnen

Die SPD-Fraktion Rheingau-Taunus sieht angesichts der Tatsache, dass im Kreisgebiet aktuell viele gelbe Mülltonnen nicht geleert werden, dringenden Handlungsbedarf. „Die Entsorgung des Verpackungsmülls muss ohne Umstellung für die Bürgerinnen und Bürger weiter wie gewohnt gewährleistet werden“, so der Fraktionsvorsitzende…

SPD Fraktion würdigt Burkhard Albers zum Abschied

Zur Verabschiedung von Landrat Burkhard Albers in der heutigen Kreistagssitzung lobt die SPD-Fraktion dessen Leistungen für den Rheingau-Taunus-Kreis. „Burkhard Albers übergibt den Landkreis in hervorragendem Zustand an seinen Nachfolger Frank Kilian“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Georg Mahr mit Blick auf die…

Kreishaushalt: SPD setzt auf Sozialpolitik

Die SPD-Fraktion Rheingau-Taunus setzt in den Haushaltsberatungen des Kreises mit vier Anträgen Schwerpunkte auf Soziales und Bildung. Unterstützung erfahren die Sozialdemokraten dabei auch vom parteilosen Landratskandidaten Frank Kilian.„Auch in unserem Kreis haben wir Handlungsbedarf, wenn wir sozialen Frieden und…

SPD will Sozialplanung im Kreis

Die SPD-Kreistagsfraktion setzt sich in den Haushaltsberatungen des Rheingau-Taunus-Kreises dafür ein, dass eine zusätzliche Stelle für Sozialplanung beim Kreis geschaffen wird.„Die Sozialplanung ist ein notwendiges Instrument zur effektiven Planung, Steuerung und Bewertung von Sozialleistungen“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Georg Mahr. Die…

Rechtsruck im Rheingau-Taunus-Kreis

Mit Blick auf die vergangenen Sitzungen des Kreistags hat die SPD-Fraktion den Eindruck, dass sich CDU, FDP und FWG zunehmend mit der AfD abstimmen und mit ihr zusammen arbeiten. Das stehe einer sachlichen Zusammenarbeit im Kreistag oft im Wege. „Bedauerlicherweise…

Lob für Integrationsstrategie

Anlässlich des Beschlusses der Integrationsstrategie des Rheingau-Taunus-Kreises lobt die SPD-Kreistagsfraktion die Arbeit der über 200 Ehrenamtlichen, die an der Erstellung der Strategie beteiligt waren. „Das war ein vorbildlicher Prozess, der bundesweit Beachtung fand“, so der Fraktionsvorsitzende Georg Mahr, „Dafür gilt…

Kooperationsverbot für Schulen aufgebrochen

„Eine gute Bildungspolitik ist entscheidend für die Zukunft unserer Gesellschaft. Aber gute Bildung kostet auch Geld. Dass man den Fehler der Föderalismus-Reform nun korrigiert, ist sinnvoll. Denn Föderalismus hin oder her – kaputte Schulen nutzen weder den Schülerinnen und Schülern,…

SPD bedauert Kehrtwende der CDU in Sache Energiewende

„Mit der Feststellung im gemeinsamen Antrag der CDU und FDP in der jüngsten Kreistagssitzung, dass „die Ziele des Masterplans Energie, bis 2020 im Kreisgebiet nicht mehr Strom zu verbrauchen als gleichzeitig aus Erneuerbaren Energie erzeugt wird, nicht erreichbar sind“, hat…

Landratswahl: SPD unterstützt Frank Kilian

Der Vorstand der SPD Rheingau-Taunus hat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig beschlossen, den parteilosen Geisenheimer Bürgermeister Frank Kilian (51) bei seiner Kandidatur als Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises zu unterstützen. Die SPD ist damit die erste Partei aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, die dem…

Ausschreibung: Unterbezirksgeschäftsführer/in

In der Geschäftsstelle des Unterbezirks Rheingau-Taunus ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle Unterbezirksgeschäftsführer/in (19 Stunden) neu zu besetzen. Näheres zum Anforderungsprofil der Stelle in der anhängenden Ausschreibung. Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis zum 23. September 2016 an: SPD-Bezirk Hessen-Süd…

SPD: Ortsbeiräte vernetzen sich

Trotz des Termins mitten in der Sommerpause haben sich am vergangenen Dienstag mehrere Ortsvorsteher, Stellvertreter und Ortsbeiratsmitglieder der SPD im Rheingau-Taunus-Kreis zu einem ersten gemeinsamen Arbeitstermin getroffen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Wahl eines Sprecherteams, die Schulung von neuen…